Deutscher Gewerkschaftsbund

Meldungen vom DGB Sachsen

Säch­si­sche Ge­werk­schaf­te­rin er­hält Hans-Böck­ler-Me­dail­le

Der Deutsche Gewerkschaftsbund stiftet zum Gedächtnis an seinen ersten Vorsitzenden Hans Böckler diese Medaille. Sie ist die höchste Auszeichnung, die der DGB zu vergeben haben. Der DGB Sachsen und der Bezirksfrauenausschuss gratulieren Kollegin Ursula Wackwitz (IG BAU) zu dieser Auszeichnung.

IG BAU / DGB SV Leipzig
DGB Sach­sen zum Buß- und Bet­tag: Pa­ri­tät end­lich auch in der Pfle­ge­ver­si­che­rung

Die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Sachsen zahlen seit über 20 Jahren einen höheren Beitrag zur Pflegeversicherung. Dieser Anachronismus muss endlich beendet werden.

DGB
Ers­te säch­si­sche Be­triebs- und Per­so­nal­rä­te­kon­fe­renz von SM­WA und DGB Sach­sen

Markus Schlimbach. „Gute Arbeitsbedingungen und gute Entlohnung fallen nicht vom Himmel und sind auch kein Geschenk der Arbeitgeber. Die Erwartungen und die Ansprüche der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben sich in den letzten 25 Jahren auch in Sachsen grundlegend geändert."

DGB
Für gu­te In­te­gra­ti­on Ge­flüch­te­ter: Deut­scher Be­triebs­rä­te­preis in Bron­ze an Sie­mens Leip­zig

Für sein Projekt zur Integration von Geflüchteten in den betrieblichen Alltag erhielt der Betriebsrat der Siemens AG Leipzig den „Deutschen Betriebsräte-Preis“ in Bronze. Zur Preisverleihung auf dem Deutschen Betriebsrätetag am 8. November in Bonn waren 700 Gäste gekommen.

BUND Verlag
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2
Letzte Seite 

Film: 25 Jahre DGB in Ostsachsen


25 Jahre DGB in Ostsachsen

Informationen für Grenzgänger

Direkt zur Gewerkschaft: