Deutscher Gewerkschaftsbund

Kreisverbände / Ortsverbände

Zwei DGB-Kreisverbände in der DGB-Region Ostsachsen gegründet

Ein ganz wichtiger Bestandteil der DGB-Arbeit in den Regionen ist die Einbeziehung und Unterstützung der ehrenamtlichen Kolleginnen und Kollegen. Laut Satzung werden auf der Ebene der Landkreise DGB-Kreisverbände (KV) eingerichtet. In den kreisfreien Städten sollen Stadtverbände (SV) gebildet werden. Die Kreisvorstände arbeiten ehrenamtlich. Die jeweiligen Vorstandsmitglieder werden von den Gewerkschaften, die vor Ort aktiv sind, benannt.

DGB Kreisverband Bautzen (gegründet am 30.05.2012) 

Vorsitzender: N.N.
Kontakt: DGB Kreisverband Bautzen, Dr.-Maria-Grollmuß-Str. 1, 02625 Bautzen,
Telefon: 03591-42042; E-Mail

Mitglieder & Stellvertreter_innen im DGB-Kreisvorstand Bautzen:

EVG:       André John / Jörg Probst
GdP:       Maik Springer (= stellv. KV-Vorsitzender) / Ulrike Rauschenbach
GEW:      Heiko Rasch / Andreas Palzer
IG BAU:   Peter Schubert / Klaus Kliemann
IG BCE:   Gerd Quander / Ute Liebsch
IG Metall: Rolf Harder / Günter Marks
NGG:       Kurt Graß / Bettina Hanke
ver.di:      Roswitha Biesold / Daniela Kocksch

DGB-Kreisverband Görlitz (gegründet am 07.06.2012)

Vorsitzender: Siegmar Freund (IG BAU)
Kontakt: DGB Kreisverband Görlitz, Dr.-Maria-Grollmuß-Str. 1, 02625 Bautzen,
Telefon: 03591-42042; E-Mail

Mitglieder & Stellvertreter_innen im DGB-Kreisvorstand Görlitz:

GdP:        Jürgen Heer / Willy Bönsch
GEW:       Detlef Elfering / Pia Liebig / Gisela Neumann
IG BAU:    Karl Heinz Neumann / Werner Rößler
IG BCE:    Frank Schuster (= stellv. KV-Vorsitzender) / Henry Kusche
IG Metall:  Bernd Norbert Schulze / Jürgen Dost
NGG:        Bernd Skrzypczak / Helmut Mauksch
ver.di:       Christina Lachmann

***

Die Regionsgeschäftsstelle unterstützt die Kreisverbände durch inhaltlich-fachliche Beratung, Informationsvermittlung und Qualifizierung, Koordination bei Fach- und Schwerpunktaufgaben und Übernahme von Verwaltungsaufgaben.

Die zentralen Aufgaben der Kreisverbände sind:

  • Gewerkschaftliche Interessenvertretung in der Kommunalpolitik entsprechend den Kernaufgaben des DGB,
  • Initiierung und Mitarbeit in kommunalen Netzwerken,
  • Mobilisierung für zentrale Kampagnen und Aktionen,
  • Planung und Durchführung von gewerkschaftlichen Aktionen und Veranstaltungen vor Ort,
  • Öffentlichkeitsarbeit.

In der DGB-Region Ostsachsen sind - unterhalb der neuen Kreisstruktur - zur Zeit fünf DGB-Ortsverbände (OV) aktiv: in Hoyerswerda, in Görlitz, im ehemaligen Landkreis Niederschlesien-Oberlausitz (NOL), im ehemaligen Landkreis Löbau-Zittau und in Bischofswerda-Oberland.

 

Nach oben