Deutscher Gewerkschaftsbund

18.09.2017

Wechsel an der Spitze des DGB Ostsachsen

Dana Dubil

Dana Dubil
Regionsgeschäftsführerin
DGB Ostsachsen
Foto privat

Der DGB in Ostsachsen hat eine neue Regionsgeschäftsführerin. Dana Dubil stammt aus der Oberlausitz und hat bisher bei der IG Metall gearbeitet. Als ihre Schwerpunkte sieht sie den Kampf gegen Altersarmut durch Stärkung der gesetzlichen Rente, aktive Begleitung des Strukturwandels in der Lausitz und die Tarifpolitik. "Tarifverträge sollen auch in der ostsächsischen Region zum Normalfall werden", so Dubil. Außerdem müsse das Lohnniveau deutlich steigen. Dana Dubil tritt die Nachfolge von Matthias Klemm an, der das Amt aus familiären Gründen niedergelegt hatte. Die Regionsgeschäftsstelle des DGB in Bautzen betreut die beiden Landkreise Bautzen und Görlitz. In beiden Landkreisen arbeiten ehrenamtliche Kreisvorstände.


Nach oben