Deutscher Gewerkschaftsbund

PM 06/18 - 19.06.2018

PM: Vandalismus am Bautzner Gewerkschaftshaus

Vandalismus am Gewerkschaftshaus – Fenster eingeschlagen

Am frühen Freitagmorgen (15.6.18) beschädigten zunächst Unbekannte in Bautzen eine Fensterscheibe im Erdgeschoss des Gewerkschaftshauses. Die Räumlichkeiten des Deutschen Gewerkschaftsbundes wurden nicht betreten. Die Polizei wurde gerufen, sicherte Spuren und konnte aufgrund einer Blutspur erfolgreich in kurzer Zeit den Kreis der Tatverdächtigen eingrenzen. Dana Dubil, die Regionsgeschäftsführerin des DGB Ostsachsen, verurteilt die Tat und erwartet weitere Aufklärung. Dana Dubil sagte: „Vandalismus am Gewerkschaftshaus hat leider oft politische Motive, deswegen sehen wir das schon mit Sorge.“

 

Eingeschlagene Fensterscheibe

DGB Ostsachsen


Nach oben